Bananenblüte - kaum vorstellbar aber essbar - Exotnfrucht.de

Exotenfruchtlogo
MENUE
Menü
Exotenfrucht.de
Direkt zum Seiteninhalt

Bananenblüte - kaum vorstellbar aber essbar

Gemüse
Your Language
Bananenblüte
Bananenblüte
zoom


Auch genannt:
Chayote, Chayotte, Choyote, Christophene, Christophine, Chayotl, Chuchu, Stachelgurke, Choco, Choko, Kartoffel-ChuChu, Xuxu
Beschreibung:
Wenn man sich die Chayote ansieht, weiß man im ersten Augenblick nicht, ist es Obst oder Gemüse. Chayote ist eine eher birnenförmige bis runde Frucht, die zu den Kürbis Arten zählt. Sie gibt es in unzähligen Formen und Farben, mit glatter und auch mit runzliger Schale in Grün, gelb oder auch in Weiß. In Deutschland habe ich bis jetzt immer nur grüne Sorten gesehen. Im inneren befindet sich ein großer Kern und wenn man die Frucht aufschneidet ein weißer klebriger Saft daraus. Der Geschmack wird stets immer anderes interpretiert. Die einen sagen, sie schmeckt nach Zucchini, wiederum gibt es welche die erkennen Birne darin. Ich persönlich finde, dass die Chayote nach Blumenkohl schmeckt. Und desto größer die Frucht ist, desto fader schmeckt sie.
Hauptinhaltsstoffe:
Chayoten haben wie alle Kürbisgewächse wenige Kalorien dafür viel Stärke. Chayoten enthalten Kohlenhydrate, Eiweiß, Provitamin A und Vitamin C, sowie Mineralstoffen Kalium, Calcium und Eisen.
Verwendung:
Das klebrige Fruchtfleisch der Chayote ist sehr unangenehm beim verarbeiten. Man sollte die Frucht immer unter fließendem Wasser schälen. In Salzwasser gegart mit einer Prise Muskat und dann mit brauner Butter überzogen, schmecken Chayoten ausgezeichnet. Man kann sie wohl auch roh verzehren in Salaten usw., aber das habe ich persönlich nie gemacht. Mir schmecken sie gekocht am besten.
In Südamerika und Westafrika bis hin nach Indien, benutzt man Chayoten auch als Viehfutter.
Lagerung und Haltung:
Chayoten sind Überlebenskünstler, sie halten locker gekühlt bis zu 4 Wochen durch.

Medizin:
Sie gilt als Diätfrucht weil sie wenige Kolorien hat, aber dafür Vitamine. Man hat festgestellt das Chayoten sich besonders positiv auswirken bei zu hohem Blutdruck.
Tipp:
Sie sollten den Kern der Chayote nicht wegwerfen. Ich z.B. kaufe die Chayote immer im Februar auf Exotenmärkte oder im Asialaden. Den Kern pflanze ich dann in einen Topf. Aus diesem Kern entsteht eine prächtige Pflanze mit riesigen Blättern. Im Mai Anfang Juni setzte ich sie in den Garten an ein Spalier. Ein Kern füllt das ganze Spalier.
Das sollten Sie probieren sie werden daran Freude haben.

Wann erhältlich in Deutschland:

ThailandVietnam
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Ellen Roth - bekannte Autorin mit Herz. Ein Zitat von ihr: Bücher aus Leidenschaft. Schreiben ist mein Leben. Bin es gewohnt, Steine aus meinem Weg zu räumen…
Unbedingt mal reinschauen.
Ellen Rot
Anonymus schrieb:
Gerade esse ich zum Mittag Bananenblüten-curry als Beilage. Meine Mutter hat es gekocht. Ich liebe das Aroma, es ist fast einzigartig und ähnlich wie die eines Artischockens. Bei uns in Sri Lanka gibt es auch Bananenblüten. Die gibts immer leicht-verpackt in unserem Asia-shop zu kaufen. Bei mir hats etwas an Salz gefehlt, aber hab diese mit etwas Soyasauce beigemischt! ^_^
Created with A. Lück
Fusszeilenlogo
Zurück zum Seiteninhalt