Mangostan - exotische süße Zehe - Exotenfrucht.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mangostan - exotische süße Zehe

Obst Teil 2
Mangostane
Palme
Mangostane
 
vorige Seite
nächste Seite

Mangostane

Auch genannt:

Mangostane, Mangostan, Mangosta, Mangostanapfel, Mangosteen, Mangosten, Mangostina di Malacca, Mangoustan, Mangu

Sterne
exotisch genießen

Bilder: Exotenfrucht.de

 

BESCHREIBUNG:

VERWENDUNG:

LAGERUNG UND HALTUNG:

In Malaysia zählt diese Frucht zu der absoluten Delikatesse was es an Früchten gibt. So langsam bekommt man diese Früchte auch in Deutschland zu kaufen. Sie sind immerhin auch ganz schön teuer und deshalb auch immer abschreckend für jeden. Warum sind die Früchte so teuer??? Die Mangostane werden reif gepflügt und werden dann mit dem Flieger nach Deutschland gebracht. Man kennt diese Früchte nicht und wird auch meistens nicht richtig beraten. Deswegen bekommt man diese Früchte auch nicht überall, denn wer kauft schon Früchte die er nicht kennt. Aber dafür ist die Seite hier ja da um diese Früchte auch allen mal schmackhaft zu machen.
Mangostane sind mittelgroße Früchte mit einer dicken, rotbraunen, lederartigen Schale. Im inneren befinden sich 5 - 6 weiße Segmente und 1 - 2 ungenießbare Kerne. Das Fruchtfleisch ist im Geschmack kaum zu schildern. Ein exotisches, mildes, leicht säurebetontes Aroma, was leicht an Aprikose-Pfirsich bis hin zur Ananas erinnert. Der Geschmack ist einzigartig und ich kann es nur empfehlen mal zu probieren.

Mangostane werden hauptsächlich zum Frischverzehr genommen. Sie passen ideal zu Desserts, Eis und anderen Süßspeisen. Die Frucht selber wird mit einem scharfen Messer rundum am Bauchumfang eingeschnitten. Dann klappt man sie auseinander. Mit einer Gabel oder einem Holzspieß kann man dann die einzelnen Segmente rausnehmen. Da die Schale sehr dick ist, wird es beim ersten mal nicht ganz so leicht sein diese Frucht zu öffnen. Der Geschmack entschuldigt das aber dann auch.

HAUPTINHALTSTOFFE:

Mangostane sind reich an Vitamin C, an Calcium, Vitamin B1, B3

Wenn die Mangostane frisch ist, kann sie bis zu 2 Wochen bei normaler Temperatur lagern. Im Kühlschrank hält die Mangostane sogar bis zu 6 Wochen durch ohne das an der Frucht schlecht wird.  Mangostane lieben eine Kühltemperatur von 6°C und mögen eine hohe Luftfeuchtigkeit damit Ihre Schale nicht auszutrocknen beginnt.

Tipp:

Achten Sie beim Kauf einer Mangostane, das die Schale glatt und glänzend ist. Wirkt die Schale eher Matt und fest sich holzig an, kann man davon ausgehen das die Mangstane schon etwas länger liegt.

 

REZEPTE:

 

Immer wieder werde ich gefragt: Kann man exotische Pflanzen selber ziehen. Ja !  Die Antwort findet ihr bei Mr. Greens Welt.

Mr. Greens Welt

Wann in Deutschland erhältlich ????


 

Jan.

Feb.

März

April

Mai

Juni

Juli

Aug.

Sep.

Okt.

Nov.

Dez.

Thailand

                       

Malaysia

                 wenig  wenig  wenig  wenig

Mittelamerika

                       

Brasilien

                       

Indien

                       
 

 Sven schrieb:

 

Ein liebes " Hallo " , ich bin vor ca. einem Jahr auf Mangostan aufmerksam geworden. Ich liebe diese Frucht und nehme jeden Tag ein Schnapsglas zu mir. Die Antioxidantien und der höchste ORAC-Wert aller Zeiten sprechen für sich. Es ist allerdings etwas schwierig in Deutschland einen 100%-tig naturbelassenen Mangostan-Saft zu finden. Deshalb teile ich gerne mein Wissen. Unter www.vital-products.com findet man ein Getränk namens Zambroza mit Mangostan! Absolut super und zu empfehlen! Wie gesagt, ich nehme es jeden Tag! Liebe Grüße, Euer Sven

 

Anja schrieb:

 

Ich habe die Mangostane gestern das erste Mal gekauft und probiert. Ich muß sagen:Superlecker! Allerdings finde ich sie sehr teuer mit Stk. 1,00€. Täglich wird es sie wohl nicht bei mir geben, aber mal so zwischendurch.

 

Antwort:

 

Sicherlich sind die Früchte etwas teuer, aber wenn man bedenkt, dass es keine alltäglichen Früchte sind, wird man ihren Geschmack schnell lieben und schätzen lernen. Da die Früchte in Europa noch relativ unbekannt sind, werden auch noch keine großen Mengen importiert. Daher auch der Preis. Ich gehe stark davon aus, dass in einigen Jahren die Früchte auch hier in Deutschland einen Platz finden. So wie die Litschi ihre Freunde gefunden hat, wird die Mangstane auch bald populär.

 

Yasmin schrieb:

 

Einige Informationen zur Mangostane. Die Mangostane rundum am Bauch aufzuschlitzen grenzt an Wahnsinn mit eindeutigem Selbstmordgedanken ;) Ich habe mich in China massig von diesen leckeren Früchten ernährt, die dort nur wenige cent kosten. So öffnet man eine Mangostane ohne Finger zu verlieren: Man zieht die am besten noch grünen (denn dann sind sie noch recht frisch) Blätter ab. dann steckt man den Fingernagel in die weiche Stelle, wo die Blätter saßen. Zweiter Daumen hinzu und aufbrechen - geht ratzfatz, tut nicht weh und kriegt selbst meine gebrechliche Mutter noch hin. Keine Sorge wegen der roten Farbe - der Saft der Kerne neutralisiert sie wieder! Einfach beim Essen kurz über den Daumen streichen, fertig.

Gästebuch
Gästebuch
Gästebuch
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü