Jackfrucht - Riesenfrucht mit Geschmack - Exotenfrucht.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jackfrucht - Riesenfrucht mit Geschmack

Obst Teil 1
Jackfrucht
Palme
Jackfrucht
 
vorige Seite
nächste Seite

Jackfrucht

Auch genannt:

Jackfrucht, Jakfrucht, Jackfruit, Jakkfrucht, Jac, Nangka, Fruta del pobre, Brotfrucht des kleinen Mannes, Fruit de Jacques

BESCHREIBUNG:

HAUPTINHALTSTOFFE:

LAGERUNG UND HALTUNG:

Die Jackfrucht auch Brotfrucht genannt, kommt ursprünglich aus Vorderindien. Portugiesische Seefahrer sorgten dafür, dass Sie im gesamten südostasiatischen Raum verbreitet wurde. Sie ist nach den Kürbissen die größte essbare Frucht der Welt. Sie kann bis zu 30 kg schwer werden und ähnelt eher einem Sack der an bis zu 30 Meter hohe Bäume wächst. In den asiatischen Ländern nennt man die Frucht weil sie mit der Brotfrucht verwandt ist, Brotfrucht des kleinen Mannes. Reife Früchte haben  für europäische Sinnesorgane eher einen üblen Geruch schon fast abweisend.
Die faserige weiche Frucht hat ein gelbliches Fruchtfleisch das in mehreren Fruchtsegmenten unterteilt ist.  Der Geschmack ist exotisch mild und erinnert stark an Honig und Vanille. Oft werden sie auch mit der Stinkefrucht  "Durian" verglichen. Die großen Kerne im inneren können wie Esskastanien geröstet werden.

Die Jackfrucht hat besonders hohen Kaliumgehalt, ist reich an Calcium, Phosphor, Stärke, Vitamin C und Zucker. Die Kerne der Frucht sind eher sehr öl reich und daher gut zum rösten geeignet. In den asiatischen Ländern wird die Jackfrucht auch als Potenzfrucht gehandelt. Männer schwören auf diese Frucht und ihrer Wirkung. Ich selbst versuchte es mit einigen Stücken. Sie schmeckten phantastisch und dabei blieb es dann auch

Meistens sind die Jackfrüchte noch grün wenn man sie im Handel findet. Man kann Sie bei Zimmertemperatur nachreifen lassen. Auf nachgeben mit Fingerdruck und einer gelblich-braunen Schale ist die Reife erreicht. Dann kann man die Früchte noch im Kühlschrank 3-4 Tage lagern.

VERWENDUNG:

MEDIZIN:

Tipp:

Die Jackfrucht hat durch ihre Größe auch Nachteile. Man isst maximal nur ein Drittel der Früchte. Man schneidet die Frucht auf und stößt in der Frucht auf mehrere Kammern die mit gelben Segmenten belegt sind. Man entfernt behutsam die Segmente aus den Kammern und daraus den Kern. Jackfrüchte ist man als Rohkost oder man verarbeitet sie zu Gelees, Obstsalaten oder legt sie in Sirup ein.

Der Genuss von der Jackfrucht hat auch eine verdauungsförderne Wirkung und ist von Ärzten auch nur in Maßen zu genießen. Aber bei dem Preis braucht man sich in Deutschland keinen Kopf zumachen.

In Asiatischen Läden bekommen Sie die Früchte immer etwas günstiger und auch manchmal schon geschält in Bechern.

Wann in Deutschland erhältlich ????


 

Jan.

Feb.

März

April

Mai

Juni

Juli

Aug.

Sep.

Okt.

Nov.

Dez.

Thailand

                       

Vietnam

                       

Malaysia

                       
Gästebuch
Gästebuch
Gästebuch
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü