Zuckermelone des Südens - Exotenfrucht.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zuckermelone des Südens

Melonen
Galiamelone
Palme
Galiamelone
 
vorige Seite
nächste Seite

Galiamelone

Auch genannt:

Galiamelone, Galia, Netzmelone, Retato

BESCHREIBUNG:

HAUPTINHALTSTOFFE:

VERWENDUNG:

Galiamelonen sind je nach Form rundlich bis etwas oval. Ihr Gewicht ist unterschiedlich, aber meistens nicht über 1500g. Die Farbe der Schale ist, wenn sie reif ist, gelblich mit leichten grünen Flecken. Darauf spinnt sich ein Netz was kein Anfang und kein Ende hat. Daher auch der Name Netzmelone. Um die Reife der Melonen festzustellen, nimmt man eine Duftprobe am Stielansatz. Sie muss kräftig duften, dann ist sie reif. Ihr Duft ist sehr intensiv wenn sie reif ist. Das Aroma kann einen ganzen Raum verzaubern. Wenn man die Früchte aufschneidet, erscheint meist ein helles Fruchtfleisch. Es gibt auch Sorten mit grünem Fruchtfleisch oder auch Fruchtfleisch was ins rötliche geht. Was sofort auffallen wird, ist der Geruch und die Saftigkeit. Ihr Geschmack ist Honigsüß, etwas nach Rosen und Nektarinen. Die Kerne sind nicht essbar und sollten entfernt werden. 

Galiamelonen haben auch einen hohen Fruchtzuckergehalt. Trotzdem sind sie Kalorienarm und haben auf 100g Fruchtfleisch 36 kcal.  Die Vitamine B1 sind etwas gering, aber Vitamin C ist relativ hoch. Außerdem ist vertreten Eisen, Kalium, Kalzium und Phosphor.




LAGERUNG UND HALTUNG:

Galiamelonen lieben es, sich bei Zimmertemperatur zu entfalten. Ihr Duft strömt nur aus ihr heraus. Trotzdem schmecken die Früchte immer etwas besser aus dem Kühlschrank. Ich lege die Früchte immer eine Stunde vor dem Verzehr in den Kühlschrank. Sie schmeckt einfach erfrischender. Angeschnittene Früchte sollten immer in Frischhaltefolie eingewickelt werden und im Kühlschrank gelagert werden. Maximal 2 Tage, sonst verliert sie soviel Vitamine und Geschmack. 


Galiamelonen sind ein guter Snack in der Sommerzeit. Gut gekühlt aus dem Kühlschrank schmecken sie fantastisch. Aber in Kombination mit anderem Obst zu Obstsalaten passen sie sehr gut. Sie geben Eis und Sorbets einen guten Geschmack und eignen sich hervorragend zu Melone und Schinken. Wer Smoothies mag, hat ihr eine wirklich gute Zusatzfrucht. Sie passt gut zu Beeren, Pfirsichen und Nektarinen. Auch zu grünem Salat passt die Galiamelone hervorragend. Probieren sie doch mal Galiamelonenwürfel mit Erdbeeren, etwas Limettenabrieb und gemahlenen schwarzen Pfeffer. 


MEDIZIN:

Siehe Honigmelone

TIPP:

Grillen sie doch einfach mal die Galiamelone. Die Melonen von der Schale befreien und Kerne entfernen. In etwas dicke Spalten schneiden und diese auf dem Grill garen. Bis etwas Farbe angenommen hat. Jetzt auf einem Teller legen und mit frisch gemahlenen Pfeffer bestreuen. Dazu passt frischer Schafskäse in Würfel. 



Wann in Deutschland erhältlich ????


 

Jan.

Feb.

März

April

Mai

Juni

Juli

Aug.

Sep.

Okt.

Nov.

Dez.

Costa Rica

                       

Spanien

                       
Gästebuch
Gästebuch
Gästebuch
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü